Schloss Johannisberg

Presse

27.09.1996

Hoher Besuch aus Bonn

Auch Bundespräsident Herzog ließ sich es nicht nehmen, wie die meisten seiner Amtsvorgänger dem Rheingau einen Besuch abzustatten. Mit 120 Mitgliedern des Diplomatischen Korps, der hessischen Landesregierung und einem Pulk von Reportern machte er Station auf Schloss Johannisberg, wo die Diplomaten von Fürstin Tatiana von Metternich-Winneburg begrüßt wurden.

Nach der wohl für jeden immer wieder beeindruckenden Besichtigung der historischen Schlosskeller widmete man sich den Johannisberger Schlossweinen, und der Interpret, Domänenrat Wolfgang Schleicher, war selbst ganz Botschafter für deutschen Wein und Sekt.

« zurück zur Übersicht