Schloss Johannisberg

Presse

10.05.2002

Großer Politiker-Motorrad-Korso auf Schloss Johannisberg

Es war ein fantastisches Bild, als 150 Motorradfahrer auf den Schlosshof von Johannisberg einfuhren. Besonders groß jedoch war die Überraschung, als man erkannte, wer auf den chromblitzenden Maschinen saß.
Nicht die üblichen rasanten Biker waren es, sondern Bundestags- und Europaabgeordnete aller Fraktionen sowie Mitarbeiter des Bundestages, der Bundesministerien und europäischen Institutionen.

Von Berlin bis Brüssel ging die dritte Ausfahrt dieser Art, die insgesamt vier Tage dauerte. Auf der vorletzten Etappe besuchten die Polit-Biker Frankfurt, fuhren danach über Wiesbaden in den Rheingau und schließlich nach Schloss Johannisberg.

Begeistert waren die Besucher von der einmaligen Atmosphäre des Schlosskellers, in dem Domänenrat Wolfgang Schleicher die Gäste begrüßte und auf seine eigene informative launige Art über das Schloss und dessen berühmte Weine sprach. Andere "hochgestellte" Persönlichkeiten wie Peter Struck, Dr. Franz Josef Jung und Peter Wilsch schlossen sich den Reden an und dankten für die Gastfreundschaft an diesem wunderschönen Frühlingsabend.

« zurück zur Übersicht