Schloss Johannisberg

Presse

21.05.2007

EU - AGRARMINISTERTREFFEN AUF SCHLOSS JOHANNISBERG

Der Bundesminister für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz, Horst Seehofer hatte im Rahmen eines informellen Treffens seine 26 Kollegen der EU - Staaten nach Mainz eingeladen. Neben den Themen der Gestaltung des ländlichen Raumes und der Novellierung der Weinmarktordnung führte das Programm die hochrangigen Gäste auch in den Rheingau.

Herr Dr. Hans-Henning Wiegmann (Vorsitzender des Beirats der Schloss Johannisberger Güterverwaltung) und Christian Witte (Gutsverwalter) begrüßten die Minister und die EU-Kommissarin Mariann Fischer Boel auf Schloss Johannisberg.
Bei einer Führung durch die Weinberge und den historischen Schlosskeller erfuhren die Gäste viel Wissenswertes über den Weinbau und die Historie des geschichtsträchtigen Schlosses.
Einer der Höhepunkte war der Besuch der unterirdischen Schatz-kammer der Domäne, der "bibliotheca subterranea", in der die feinsten Rieslinge, zurück bis zum Jahrgang 1748 beherbert sind, welche rund um das majestätische Schloss bereits seit dem Jahre 1720 kultiviert werden.
Das anschliessende Rheingauer Winzerbuffet fand ebenfalls
großen Anklang bei den internationalen Gästen.
Im herrschaftlichen Garten, der Altane von Schloss Johannisberg,
mit dem wohl bezauberndsten Blick über die Weinberge und das
Rheintal wurden Kaffee und Desserts genossen.

« zurück zur Übersicht