Schloss Johannisberg

Presse

30.11.2010

Gault Millau 2011

Sehr viel Lob erntete Schloss Johannisberg bei der Verkostung der Weine für den neuen Gault Millau: "Schloss Johannisberg präsentierte uns die vermutlich beste Kollektion seit Jahrzehnten.
Vom starken Ersten Gewächs über die stilvolle Spätlese, die es gar auf Platz 2
der bundesdeutschen Hitliste schaffte, bis hin zur beachtlichen Trockenbeerenauslese probierten wir äußerst stimmige Weine."

"Die 2009er Kollektion zeigt sich von vorzüglicher Güte. Durch die äußerst homogene Kollektion zieht sich der klassische Stil des Hauses wie ein roter Faden. Die Weine begeistern durch Stil, Charakter und Format und sind dabei nie überbordend. Erfreut hat uns auch, dass bereis die "Einstiegsweine Gelblack" Klasse zeigen. Die beiden Rotlacks, trocken und feinherb, überzeugen schon im Duft mit ihrer eleganten, vielschichtigen Art. Letzterer schaffte es sogar auf Platz drei unserer Bestenliste. Begeistert hat uns - einmal mehr - das dichte und dabei elegante Erste Gewächsmit seinen kräutrig-würzigen und ätherischen Noten. Ebenso stilvoll der Grünlack - eine klassisch-differenzierte, anregende Spätlese mit herrlich klarem Duft, rosa Grapefruit-Noten und einem langen Nachhall. Sie gehört damit wieder zu den besten ihrer Zunft in diesem Jahr. Auch die Edelsüßen vermochten wieder zu überzeugen: etwa die nach reifen, gelben Früchten und zartem Karamell duftende Beerenauslese. Konzentriert und komplex die Trockenbeerenauslese, die ein wahres Feuerwerk an Aromen von getrockneten Basar-Früchten zündet. Ein krönender Abschluss. Kompliment!" (Gault Millau)

Unsere Spitzenreiter in den Top Ten wurden wie folgt bewertet:

2009er Schloss Johannisberger Riesling
Rotlack - Kabinett - feinherb
91 Punkte
Mineralisch-würziger Duft, hat Stil und fast ewige Länge, hochfeine Rheingauer Art, löst große Trinkfreude aus, perfekte Balance

2009er Schloss Johannisberger Riesling
Grünlack - Spätlese
94 Punkte
Mineralisch-steiniger Duft, sehr komplex und tief, hat Stil, zarte Süße, Rheingau at its best.

« zurück zur Übersicht