Schloss Johannisberg

Presse

15.11.2011

Gault Millau 2012

Wie ein roter Faden zieht sich der klassische Stil des Hauses auch durch die homogene 2010er Kollektion - so der Gault Millau in der neuen Ausgabe 2012.
Klare Weine, welche durch eine distinguierte Zurückhaltung, Stil und Format begeistern.

Der Jahrgang 2010 überzeugte die Tester des Gault Millau so sehr, dass die Weine mit sehr gut und exzellent bewertet wurden.
Die Edelsüßen erreichten sogar überragende Punktzahlen. So schreibt der Gault Millau: "Das edelsüße Trio besticht durch Eleganz und gehört zum Besten der Besten: etwa die nach kandierten gelben Früchten und Gewürzbrot duftende Beerenauslese. Eleganz und komplex die monumentale Trockenbeerenauslese, die ein wahres Feuerwerk an pikanten Gewürzen wie Pfeffer, Lebkuchen, Minze und getrockneten Früchten zündet und mit einem nicht enden wollenden Säureknick lange am Gaumen nachhallt. Ein krönender Abschluss. Kompliment!"

Die gesamte Bewertung lesen Sie in der angehängten Datei.

Schloss Johannisberg im Gault Millau 2012

« zurück zur Übersicht